Sie befinden sich hier:

Tagesspiegel

"dpa türkisch" versucht sich an einer neuen Zielgruppe

Die Deutsche Presse-Agentur erprobt einem neuen, zweisprachigen Dienst: dpa türkisch soll die wachsende Zahl der Einwanderer in Deutschland bedienen und gleichzeitig türkische Medien gewinnen. Bislang werden täglich rund 50 Meldungen auf Deutsch und Türkisch an 33 Testkunden gesendet - von den Sportergebnissen bis zum Porträt eines Tübinger Hodschas. Personell hapert es allerdings noch. "Wir haben den Aufwand ein bisschen unterschätzt", wird dpa-Auslandschef Heinz-Rudolf Othmerding im Tagesspiegel zitiert.
Sie sind: Gast | Login | Registrieren